Erfahrungen über die Energiespirale

Achtung! Die Energiespirale ist nicht klinisch überprüft. Sie wurde nur anhand meiner eigenen Erfahrungen und der Rückmeldungen von sehr vielen Patienten, bzw. der Vorschläge von Heilpraktikern und meiner Studien angefertigt. Leider hat das Gesundheitsministerium meinen Antrag, in dem ich die klinische Untersuchung meiner Erfindung beantragt hatte, ohne Ausprobieren zurückgelehnt, da sie unter die alternativen Heilmethoden gehört. (Unser Korrespondenz ist unter dem Titel „Verfahren beim Wirtschaftlichen Wettbewerbsamt“ zu finden. Die positive Wirkungen auf die Gesundheit habe ich deshalb ausschließlich aus Rückmeldungen und Erfahrungen, sie sind mit offiziellen Untersuchungen nicht bestätigt. (Da es nicht möglich ist.)


Sehr geehrter Herr Csapó,


ich habe die von Ihnen erfundene und vervollständigte Energiespirale am 1. Dezember 2009 erhalten. Seitdem benutze ich sie tagtäglich an den Problemstellen mit großem Erfolg. Ich habe als Maurer bei einem Staatsunternehmen gearbeitet und einen Unfall erlitten: ein Wirbel ist zerplatzt, und zwischen den Wirbeln Nr. 3 und 4 ein Bandscheibenvorfall entstanden. Nach mehreren Monaten im Krankenstand ging es mir besser und ich kehrte zur Arbeit zurück. Ich war damals nur 18 Jahre alt, und ich dachte nicht, dass diese so leicht zugezogene Krankheit ein Leben lang mein Begleiter sein wird. Mit der Zeit hatte ich immer mehr Arbeit und die Schmerzen kehrten immer öfter zurück. Dann im Sommer 1992 wurde ich so krank, dass ich erst nach einem halben Jahr arbeiten konnte, aber dann nahm ich nur noch leichtere Arbeiten an. Ich dachte, dass es helfen würde, aber ich habe mich geirrt: nach einigen Jahren erschien das Problem wieder, aber die Ärzte konnten nur noch die Operation empfehlen. Ich habe die Empfehlung dankend zurückgelehnt. Ich habe dann wegen der Arbeit zwei Bandscheibenvorfälle im Nach und auch die Kniegelenke haben sich erkrankt. Ich habe alle mögliche Therapien versucht, die die Poliklinik anbieten konnte, aber die Behandlungen haben die Beschwerden nur vorläufig gelindert, die Schmerzen kehrten immer zurück. Dann habe ich die Heilkraft der Pflanzenextrakte kennengelernt, und ich habe sie 6 Jahre lang täglich verzehrt. Sie haben sehr viel geholfen, aber ich wurde nicht ganz gesund. Ich war sehr froh als ich im Fernsehen die von Ihnen erfundene Energiespirale sah. Diese heilende Energie funktioniert wirklich sehr gut. Früher konnte ich vom Laufen nicht einmal träumen, aber jetzt kann ich schon 100-150 Meter ohne Weiteres laufen. Ich glaube dass diese Strecke mit der Zeit und mit täglicher regelmäßiger Übung erhöht werden kann. Ich weiß gar nicht wie ich meine Dankbarkeit aussprechen könnte, dass ich die Therapie gefunden habe, die die jahrzehntelange Leiden wirklich vergessen lässt. Ich wünsche sie nicht einmal meinen Feinden.

 

Gott sei Dank, dass ein so gutseliger Mann gerade in unser kleines UNGARN geboren ist und sich für die Gesundheit der Ungarn bemüht.

 

Gott segne jeden von seinen Schritten.
Mit freundlichen Grüßen:

 

Károly P. aus Csobánka
17. 02. 2010



Ich spreche sehr gerne über die Energiespirale. Sie hat mir sehr viel geholfen, und ich kann ruhig behaupten, dass eine neue Periode in meinem Leben begann. Ich wurde nicht nur energischer, sondern sie hat auch meine Kreuzschmerzen gelindert. Ich hatte früher einen Autounfall: ich bin leider beim Autofahren eingeschlafen und die Wirbelsäule ist mir gebrochen. Ich konnte nur gerettet werden, indem drei Wirbeln zusammenwachsen lassen wurden, und deswegen hatte ich wegen der hohen Belastung ständig Schmerzen in der Kreuzgegend, wo es sich bewegt. Ich habe die zum Bauchchakra gehörende Kristallen in die blaue Spirale eingesetzt und die Spirale in meinen Betteinsatz gelegt. Ich lege mich darauf, so dass das Zentrum der Spirale bei der Kreuzgegend ist. Ich lege dann die rote Spirale der blauen gegenüber, auf dem Bauch. Nach einigen Minuten kann ich schon den Effekt spüren: es wird mir wärmer, ich fühle Muskelbewegungen am Oberschenkel und am Bauch, und ich fühle als ob sich sogar die sexuelle Begierde und Potential erhöhen würde. Eins ist sicher: meine Kreuzschmerzen sind weg, was ein großes Ergebnis ist, denn ich kann ein frohes und volles Leben führen. Ich bin Herrn Csapó, dem Erfinder sehr dankbar für die Energiespirale, und auch denen, die die Pyramide erfunden haben.

Mit freundlichen Grüßen,

 

Jenő H.
Budapest, den 03. 10. 2013



Ich kämpfe seit einigen Jahren mit Kreuzproblemen (ich bin 25 Jahre alt). Wenn ich die Kreuzgegend belaste – wozu eine schlechte Bewegung mit einem Last oder eine länger haltende schlechte Haltung genügt – kann ich tagelang nicht von den Schmerzen loswerden. Wenn ich begann, die Energiespirale zu benutzen, habe ich mit der roten unter dem Kopf und der blauen unter dem Bauch eingeschlafen. Ich mag auf dem Bauch schlafen, und ich dachte mir, was kann schaden, wenn ich die blaue Spirale auf die Kreuzgegend lege und so einschlafe. Die Reaktion meines Körpers war überraschend: als ob eine unsichtbare Kraft meine Füße gezogen hätte, und ich hatte das Gefühl, dass die Muskel, die auf Belastung mit Schmerzen reagieren, stark verlängert werden. Seitdem geht es mir gut, danke schön.

 

Zita S.



Mein kleiner Sohn (5 Jahre alt) hat sich erbrochen und hatte am ganzen Körper Ausschläge. Am Abend als er ins Bett ging, stellten wir die rote Spirale zu seinem Kopf, die blaue zu seinen Füßen für 15 Minuten. Am Morgen blieben nur noch Reste von den Ausschlägen. Unsere anderthalbjährige Tochter hatte Schnupfen. Wir haben am Abend für nur 5 Minuten die rote Spirale zu ihrem Kopf, die blaue zu ihren Füßen ins Bett gelegt, und wir haben sie von den überflüssigen Medikamenten gerettet. Ich habe sehr hässliche Krampfader in den Füßen, und am Abend habe ich starke Schmerzen. Wenn ich die Spirale benutze, habe ich ein Gefühl, als ob etwas in meinem Fuß knattern oder sich bewegen würde.

 

Ircsi Sz.



Ich habe die blaue in die Kniekehle, die rote auf die Knie gelegt für ungefähr eine Stunde – davon abhängig, wie viel Zeit ich dafür hatte. Zuerst stärkte sich der Schmerz, dann wurde es immer besser. Ich kann auch meinen Zyklus damit regulieren. Ich lege 2 Abende nacheinander die blaue auf meinen Bauch, die Rote unter dem Rücken, aber das funktioniert auch umgekehrt. Ich hatte Nackenschmerzen, dann habe ich meine Hände auf die Spirale gelegt, und die Spannung im Nacken und Schultern ist aufgehört. Ich behandle auch das Wasser regelmäßig damit.

 

Da ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich eine Energiespirale meiner Tante als Geschenk bekommen. Sie hatte viele Probleme, sie ist 70 Jahre alt. Sie hatte Gelenkprobleme im Knie, sie konnte kaum mehr laufen, war physisch schwach, und hat die Veränderungen des Wetters sehr stark gespürt. Nach nur einigen Tagen wurde sie viel stärker, sie geht gerne aus, und tanzt im Pensionistenparty, obwohl sie früher Beinschmerzen hatte. Sie ist sehr dankbar dafür.

 

Frau L Ibolya



Ich habe die Energiespirale zuerst meiner Mutter geliehen, denn ihr Knie tat sehr weh, sie ist gehinkt. Sie hat zwei Wochen lang täglich für eine Stunde die blaue unter die Füße und die rote auf die Knie gelegt. Sie hat ein Prickeln in den Füßen gespürt, und seitdem tut ihr Knie nicht weh. Nach einem so gutem Ergebnis wollte ich die Spirale nicht zurückfordern, so habe auch für mich welche gekauft. Wenn ich den Rasen mähe, binde ich sie auf meine Taille mit einem Schal, so kann ich lustig arbeiten und werde nicht müde. Ich lege auch regelmäßig die blaue unter die Füße und die rote auf dem Kopf zum Aufladen.

 

Frau P Kati



Meine Mutter ist 74 Jahre alt, hat seit dem Alter von 30 PCP, Rheuma and Gelenkprobleme. Sie konnte sogar in der Küche nur noch mit zwei Stöcken herumgehen. Seit 2 Jahren hatte sie Inkontinenz. Sie konnte die Einlagen nicht mehr entbehren. Es hat drei Wochen lang gedauert, bis ich sie überzeugen konnte, die Spirale zu versuchen. Ich hatte Angst, dass sie mich hinausschmeißen wird, denn sie hat keine Hilfe angenommen. Das war eine angenehme Überraschung, dass sie die Energiespirale sofort angenommen hat. Nach nur 1-2 Stunden täglichem Gebrauch wurde es ihr besser. In der Wohnung brauchte sie keine Stöcke mehr zum Laufen. Nach 1-2 Wochen Gebrauch braucht sie keine Windeln mehr. Jetzt kann sie bis zum Gartentor ohne Stöcke laufen. Das ist ein Wunder! Ich bin dankbar dafür.

 

Zsuzsa R.



Ich habe die Spirale wegen Goldaderschmerzen gekauft. Ich habe schon nach 2 Tagen gefühlt, dass ich energischer wurde. Ich habe tagelang darauf gesessen. Ich habe gar nicht daran gedacht, dass ich deswegen nicht in der Nacht auf die Toilette gehen musste. Man bemerkt nur den Schmerz schnell. Wenn etwas besser wird, fällt es gar nicht auf, denn es ist normal, dass die Harmonie wieder zustande kommt.

 

Ferenc K.



Meine beiden Hüften wurden operiert, Prothesen wurden eingebaut. Ich habe beide Spirale auf die Hüften gelegt, aber ich habe unerträgliche Schmerzen gespürt, so wagte ich sie nicht wieder verwenden. Derjenige, von dem ich die Spirale bekommen habe, hat mir gesagt, dass ich nicht erschrecken soll: nach einer solchen großen Operation ist der Energiestrom gestört. Ich soll deswegen die Spirale nicht direkt auf die Hüften legen, sonder soll zuerst versuchen, den Energiestrom im ganzen Körper wieder herstellen. Ich soll die blaue unter die Füße, die rote auf den Kopf legen. Das war schon ein sehr gutes Gefühl, ich hatte keine Schmerzen, so habe sie ruhig weiter gebraucht. Ich hatte einen Gallenanfall, dann habe ich die blaue auf den Bauch, die rote auf den Rücken gelegt, so haben sich die Krampfen aufgehört. Als ich eine Erkältung hatte, habe ich die rote auf den Kopf, die blaue auf das Gesicht, und ich habe gefühlt, dass sie den Schleim löst. Ich hatte Rückenschmerzen, dann habe ich meinen Körper gehoben, die blaue Spirale an den Rücken, die rote auf den Bauch gelegt, und es ging mir besser, ich konnte einschlafen. Wenn der Wind heftig weht, oder das Wetter sich verändert, fühlte ich mich immer schlecht, aber ich habe jetzt keine Probleme seitdem ich die Spirale regelmäßig benutze. Danke schön.

 

Frau B I



egyiptomkisgep20010032.jpgP1110446.jpgP1110466.jpgelejeweb.jpgegyiptom2010028.jpgegyiptom2010026.jpgP1110453.jpgP1110467.jpgegyiptom2010010.jpgegyiptom2010023.jpgegyiptom2010009.jpghataweb.jpgegyiptomkisgep20010399.jpgegyiptomkisgep20010420.jpg Könyv Üzenet Találkozás Max Toth-al
Találkozás Max Toth-al